Handballcamp Grünberg Mücke

4 Tage Handball standen auf dem Ferienprogramm vom 56 Kindern zwischen 7 und 16 Jahren sowie acht aktiven Trainern der HSG Grünberg Mücke. Neben den eigenen Nachwuchssportlern konnte die HSG Grünberg Mücke auch einige Kinder des Nachbarvereins, TV Homberg zu den Schützlingen zählen. Nach dem täglich, abwechslungsreichen Aufwärmprogramm mit Campleiter Kai von Ultratours, starten die Trainer unter optimalen Bedingungen in den beiden Sporthallen der Theo-Koch-Schule in Grünberg ihr Tagesprogramm. Ob Wurfschule, Sprungwurf, Stemmwurf, 7-Meter-Werfen oder Wackler, alles was zum Handball dazu gehört wurde altersgerecht mit den Kids geübt und konnte anschließend in kleinen Spielen direkt ausprobiert und eingesetzt werden. Täglich wurden Sieger aus eingebauten Wettkämpfen mit Hummel-Schlüsselbändern belohnt. Besonders gut kam natürlich die Wurf-Messstation bei den kleinen und großen Handballbegeisterten an. Am letzten Tag wurden die heißersehnten Campshirts verteilt und das kleine Turnier mit bunt gemischten Mannschaften war ein gelungener Abschluss. Sport macht hungrig, so gab es neben leckeren Würstchen auch die beliebten HSG-Pizzabrötchen. Etliche Kuchenspenden von den Campeltern sowie Obst-und Gemüsespenden von der Grünberger Markthalle machten das Camp perfekt – DANKE dafür! Eine richtig schöne Handballwoche mit tollen Kindern und einen engagiertem Betreuerteam ging viel zu schnell vorbei, die HSG freut sich jetzt schon auf eine Wiederholung!