Sieg der weiblichen C-Jugend!

HSG Herborn/Seelbach I – HSG Grünberg/Mücke 6:22 (1:11)

Am vergangenen Samstag mussten die Mädchen der wjC der HSG Grünberg Mücken gegen die HSG Herborn Seelbach I antreten. Dass die Theo Koch Schule ja Tag der offenen Tür hatte hatten man von der heimischen Handballspielgemeinschaft den Versuch gestartet das Spiel zu verlegen, da einige Mädchen in der Schule sein mussten. Leider war das seitens Herborn nicht möglich.
Also musste man sich auf Seiten der HSG Grünberg Mücke mit Mädchen aus der D-Jugend helfen – die das dann auch sehr gut gemacht haben. Doch der Reihe nach …
Hatte man vor zwei Wochen gegen die JSG Rechtenbach/ Vollnkirchen noch verdient mit 27:19 die erste Niederlage kassiert, waren die Mädchen an diesen Samstag hoch motiviert und wollten trotzdem man ja nicht in gewohnter Besetzung spielte einen Sieg mit nach Hause nehmen.
Die Mädels legten los wie die Feuerwehr und mit 4 Tempogegenstößen nach Ballgewinnen – führten die Mädchen aus Grünberg und Mücke dann mit 0:10 ! Tyra Polster im Tor hatte einen sehr guten Tag erwischt und mit einer guten Abwehr vor ihr schaffte man es mit 1:11 in die Pause zu gehen.
In der zweiten Halbzeit schafften Leonie Koc und Co. Ebenfalls 11 Treffer zu markieren – allerdings schafften es die überforderten gastgeben zumindest 5 Gegentreffer zu produzieren. Es wurde munter durchgewechselt und alle Mädchen kamen zu ihrem Einsatz.
Das nächste Spiel ist dann am 10.12. um 15:45 Uhr gegen die JSG Florstatt/ Gettenau in Echzell.

Die HSG Grünberg Mücke spielte mit folgender Aufstellung:
Tor Tyra Polster, Emma Sprenger;
Josephine Keller 4, Dilara Sütcü 3, Celine Lepper 1, Ann-Chatrin Bast 2, Paula Wegener 1, Johanna Erb 3, Leonie Koc 8, Jennifer Palmer, Kim Müller, Jacqueline Schneider
Trainergespann: Stefan Gerdewitz und Nadja Sütcü