HSG Grünberg Mücke Männermannschaft – Martin Schmitt neuer Trainer für die kommende Saison

Nach intensiver Suche und vielen Gesprächen konnte die HSG Grünberg Mücke für die Männermannschaft den Wunschkandidat verpflichten.

Martin Schmitt ist Grünberger, ehemaliger Spieler, Lizenzinhaber also die ideale Besetzung um den, auf eigenen Wunsch, scheidenden Stefan Gerdewitz abzulösen.

Derzeit trainiert Martin Schmitt die Landesliga Frauenmannschaft des TSV Griedel, nach dieser Saison wird der B-Lizenz Inhaber dann seiner neuen Aufgabe widmen.

Stefan Gerdewitz hatte die Männer 2018 in der A-Klasse übernommen und die Hauptaufgabe bestand darin den anhaltenden Abwärtstrend zu stoppen und eine neue junge Mannschaft zu bilden. Im ersten Jahr schaffte man nur die zweite Aufgabe – sportlich musste man den Abstieg hinnehmen. Die Saison 19/20 konnte dann die Klasse gehalten werden und die Mannschaft konnte den einen oder anderen Erfolg einfahren. Voll motiviert starteten wir in die Saison 20/21 aber leider war dann coronabedingt schnell Schicht im Schacht….

In der laufenden Saison ist die Mannschaft im oberen Drittel platziert und es ist das Ziel sich dort oben festzusetzen.

Die Verpflichtung von Martin Schmitt ist der nächste Schritt – die junge Mannschaft soll sich handballerisch weiterentwickeln und in den nächsten 2-3 Jahren wieder in die A-Klasse aufsteigen. Die Mannschaft und jeder einzelne Spieler muss sich darauf einlassen und nur wenn alle an einem Strang ziehen, wird dieses Ziel zu erreichen sein.

Wir freuen uns über die Verpflichtung, wünschen Martin weiterhin viel Erfolg mit seiner jetzigen Mannschaft und natürlich viel Spaß und Erfolg mit der neuen Aufgabe, ab der kommenden Saison 22/23.

HSG Grünberg Mücke