Niederlage gegen Tabellenersten

HSG Eibelshausen/Ewersbach – Weibliche B-Jugend HSG Grünberg/Mücke 20:13 (12:6)

Am vergangenen Wochenende wollten die Spielerinnen der HSG Grünberg/Mücke dem Tabellenersten der HSG Eibelshausen nochmal 2 Punkte abnehmen.

Das Spiel begann wie in der Hinrunde. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe. Lara Löffler erzielte das erste Tor der Begegnung von Linksaußen. Grünberg/Mücke begann in der ersten Halbzeit mit einer leicht offensiveren 5:1 Deckung. Bis zum 5:5 durch Tore von Nina Müller, Helena Buch und Sira Köster konnte die heimische HSG immer vorlegen. Doch dann erhöhte Eibelshausen den Druck und fand zahlreiche Lücken in der gegnerischen Abwehr.Es half auch nichts die stärkste Angreiferin (9 Tore) des Gegners in Manndeckung zu nehmen. Bis zur Halbzeit setzte sich die Heimmannschaft auf 12 zu 6 ab.
Doch die Grünberg/Mücker Mädels wollten sich hier nicht “abschlachten„ lassen. Konzentriert standen sie nun in einer kompakten 6:0 Abwehr. Auch das Spiel im Angriff nahm wieder Fahrt auf. Aber der Torpfosten und die Torlatte hatten etwas gegen eine Aufholjagd. Insgesamt 9 mal traf man in der zweiten Halbzeit das Aluminium. Zudem vergaben die Spielerinnen noch zwei 7-Meter.
So stand es nach 50 Spielminuten 20:13 für Eibelshausen.
Somit ist die Meisterschaft wohl entschieden. Am letzten Spieltag dieser Saison erwartet man am 11.03.2017 die WSV Oppershofen um 14 Uhr in der Sporthalle der Theo Koch Schule.

Es spielten:
Tor: Thyra Polster
Chrissy Wiese, Wero Wrzeszcz, Sira Köster 3/2, Senay Sütcü 2, Nina Müller 2, Mara Lippert, Lara Löffler 3, Liza Schäfter, Helena Buch 3
Trainer: Holger Hahn